Archiv für "1. Halbjahr 2014"
Netzwerk Alleinerziehende
Pädagogisch begleitete Gesprächsrunde zu Themen, die die Teilnehmer vorgeben bzw. die zusammen erarbeitet werden.   Die Treffen finden zu verschiedenen pädagogisch wichtigen Themen statt und werden von einer erfahrenen Therapeutin geleitet und begleitet. Es ermöglicht einen intensiven Erfahrungsaustausch und bietet die Möglichkeit, persönliche Anliegen und Fragen einzubringen. (…)
Triple-P Elternworkshop (Kurse 1 – 6)
Kinder zu fördern ist das Ziel von Triple-P. Das bewährte Erziehungskonzept unterstützt Eltern bei der Kindererziehung und baut dabei auf Stärken der Familie auf. Meistens sind nur wenige Veränderungen im Familienalltag erforderlich, um   die Beziehung zum Kind zu stärken angemessenes Verhalten zu fördern mit unangemessenem Verhalten positiv umzugehen und schwierigen Situationen vorzubeugen.   Im (…)
Musikzwerge
Singen und Spielen für Kinder von 1 1/2 – 3 Jahren mit Eltern oder Tagesmüttern. Gemeinsam entdecken Eltern (bzw. andere Bezugspersonen) und Kinder die Freude am Singen und Spielen. Bewährtes Liedergut wieder entdecken und neue Kinderlieder kennen lernen macht Spaß und schult spielerisch Sprachkompetenz und Motorik. Die Auswahl der Lieder und Spiele richtet sich nach (…)
Sprechdachs
Sprachförder-Projekt für Kinder, Eltern und Erzieher (inkl. einer Elternberatung und Erzieherinnen-Supervision)   Miteinander sprechen zu können, sich ausdrücken und mitteilen zu können ist das Fundament nicht nur für einen stressfreien Start in der Schule, sondern auch die Basis für zwischen-menschliches Gelingen auf allen Ebenen und in allen Bereichen. Um hier die bestmöglichsten Voraussetzungen zu schaffen (…)
Psychomotorisches Angebot für Kinder von 3 – 6 Jahren (Kurs 1 – 4)
Psychomotorik ist ein Ansatz, welcher von Wechselwirkung zwischen Psyche und Bewegung ausgeht. Handeln, Fühlen, Bewegen und Wahrnehmen beeinflussen sich gegenseitig. Dies ermöglicht das ganzheitliche Lernen und die Entwicklung von wichtigen Kompetenzen. Ein bedürfnisorientiertes, erlebnisreiches Bewegungsangebot führt die Kinder zum selbstgesteuerten handeln, ermöglicht ihnen, angemessen mit ihrer Umwelt in Interaktion zu treten, bietet Lösungsstrategien in Konfliktsituationen (…)